6. Teamspeak / Discord

Regeln für den TeamSpeak- und Discord- Server



§1 Allgemeines zu den Regeln

§1.1 Auf dem adventurianischen TS und Discord-Server gelten die allgemeinen Serverregeln in ihrer Anwendbarkeit.

§1.2 Die Aufsicht über die Einhaltung der Regeln obliegt dem Serverteam, insbesondere den Supportern und höherrangigen Teammitgliedern, die auf Grundlage dieser Regeln und des Regelanhanges "TS-Sanktionierungskatalog" handeln.

§1.3 Bei Streitigkeiten über eine Strafe oder einem schwerwiegenden Fall, ist ein Mitglied der Serverleitung einzuschalten.



§2 generelle Verhaltensregeln

§2.1 Ein respektvoller, friedlicher und freundlicher Umgang untereinander ist Voraussetzung für einen angenehmen Aufenthalt und wird vorausgesetzt.

§2.2 Beleidigungen und ehrverletztende Äußerungen sind nicht gestattet und werden bestraft.

§2.3 Trolling wird nicht geduldet und hart sanktioniert.

§2.4 Alle Regeln des Ingame-Chats gelten ebenso in TS und Discord-Textfeldern.

§2.5 Als Fremdwerbung wird das gezielte Abwerben von Spielern von unserem und für unseren Server verstanden. Dies ist streng untersagt.

§2.6 Es wird davon abgeraten private Details von sich öffentlich bekanntzugeben. Es ist verboten, private Details anderer User preiszugeben.

§2.7 Die Verbreitung von "Links", welche zweifelhafte oder gar schädliche Medien enthalten, ist nicht gestattet

§2.8 Wird ein User von der Mehrheit der Channelmitglieder dazu aufgefordert werden, den Channel zu verlassen, muss er dieser Aufforderung nachkommen. Dies gilt nicht, wenn derjenige (Mit-) Besitzer des Channels ist.

§2.9 Bei einer längeren Abwesenheit (mehr als 10 Minuten) ist der AfK-Channel zu nutzen.



§3 Accountregeln

§3.1 Wir bitten alle User denselben Nickname zu nutzen, den sie im Forum bzw. Ingame gewählt haben. Diese Bestimmung entfällt, wenn sie nicht auf beiden Plattformen registriert sind.

§3.2 Nicknames und Avatare dürfen keinen anstößigen, rechts- bzw. sittenwidrigen Inhalte haben.

§3.3 Fake-Accounts und Proxys sind streng untersagt und werden hart bestraft.

§3.4 Die absichtliche technische Einflussnahme auf andere Accounts ist ebenso absolut verboten.



§4 Aufnahmen und Einspielungen

§4.1 Das Aufnehmen eines Channelgesprächs ist ausschließlich mit der Genehmigung aller sich im Channel befindlichen Personen erlaubt. Eine Ausnahme bilden hierbei offizielle Sitzungen von Serverinstitutionen, bei denen eine Aufnahme angekündigt wurde.

§4.2 Das Einspielen von Musik und anderen Audioaufnahmen ist erlaubt, solange es keinen anderen anwesenden User stört bzw. belästigt. Die Einspielungen müssen regelkonform sein.

§4.3 In Musik-Channeln spielt nur 1 Bot. Andernfalls wird 1 zufällig ausgewählter Bot gekickt.



§5 Schlussbestimmungen

§5.1 Es gelten explizit die Schlussbestimmungen der allgemeinen Serverregeln.



Stand: 2. Mai 2020


Die Serverleitung